Pogramm: Black History Month

  • von

Alle Veranstaltungen finden auf Zoom statt. Wenn du teilnehmen willst, schreib‘ uns eine Mail (volksbegehren@blackvoices.at) oder kontaktiere uns auf Social Media.

  • Mittwoch 3.2 19.2 19-21 Uhr: Afroösterreichische Identität
    Vernissage

Inhalt: Was bedeutet es Afro-Österreicher*in zu sein und wie äußert es
sich im täglichen Leben – Exkurs: afroösterreichische Identität in der
Kunstszene

  • Mittwoch 10.2, 19-21 Uhr: Afroösterreichische Geschichte
    „De-Kolonialisierung von Museen und etablierter Denkweisen. Die
    Rolle Österreichs in der kolonialen Raubkunst“

Inhalt: Die Rolle Österreichs im Kolonialismus und in der kolonialistischen
Aufarbeitung (Erinnerungskultur); spezieller Fokus auf Raubkunst in
Museen

  • Donnerstag 18.2, 19-21 Uhr: Repräsentation und Vernetzung
    „Stronger together – Repräsentation und Vernetzung innerhalb der
    Black Community“
  • Montag 22.2, 19-21 Uhr: „Black Lives Still Matter

Inhalt: Die “Black–Lives–Matter”-Bewegung hat nicht nur in den USA,
sondern auch in Österreich Wellen geschlagen. Doch wie ist die Debatte
bei uns verlaufen? Was hat sich verändert und was bleibt noch zu tun?
Aktivist*innen und Politiker*innen ziehen Resümee und diskutieren wie
es im Kampf gegen Anti-Schwarzen-Rassismus weitergeht.